Home

Buch-Shop  

Ausstellungen

Genetik

Archiv

Literatur

   Links

Impressum

Facebook

 

 

Book-Shop

Shows

Genetics

Archive

Literature

 

 

 

 

Treffen der Züchtergemeinschaft für reducedfarbige Tauben am 26. September 2009 in Altenberge bei Münster

Meeting of the Club of fanciers interested in reduced pigeons at 26th of September (see below)

Am 26. September ist wiederum ein Treffen der Züchtergemeinschaft für reducedfarbige Tauben geplant. Auch diesmal sind Interessierte anderer seltener Taubenfärbungen eingeladen, teilzunehmen und ggf. auch Tiere vorzustellen. Für neu Interessierte besteht die Möglichkeit, reducedfarbene Tiere vor Ort zu sehen und Kontakte mit den Züchtern aufzunehmen.

Reducedfarbene Deutsche Modeneser sind bekanntlich zur Zeit bei den Neuzüchtungen am weitesten im Anerkennungsverfahren. Sie gehen voraussichtlich dieses Jahr in die endgültige Phase. In dem neuen niederländischen Taubenbuch von van Grouw wird auch der Erbgang von Reduced durch wunderbare Zeichnungen von Jan de Jong veranschaulicht. Interessant dabei ist, dass die beiden Autoren für die Deutschen Modeneser schon Visionen entwickeln und als Beispiel für die Vererbung bindige Reduced wählen, die wir auf den Tagungen bisher nur bei den Feldfarbentauben gesehen haben und sicherlich auch wieder sehen werden.

Eine kurze Besprechung des Buches von van Grouw und Jan de Jong findet sich zeitgleich auf dieser Homepage.

Nachfolgend die Ankündigung des Treffens durch Manfred Stolper.

 

Züchtergemeinschaft für reducedfarbige

 Rassetauben

Repräsentant: Manfred Stolper, Tel. 0173/5735352

Genetik und Internet: Prof. Dr. Sell, Tel. 04202/83685

Schriftf. u. Kasse: Erwin Meyer, Tel. 0571/47795

Konto: 511079401, Volksbank Minden-Hille-Porta, BLZ 490 601 27

Stadthagen, 14.07.2009 

Liebe Zuchtfreunde,

zum zweiten Mal fand unsere ZG-Tagung 2008 im Hotel Stüer in Altenberge statt. Unser besonderer Dank gilt den Zfr. Norbert Dietrich, Heinz Offers, und Fritz Muchow, die das Treffen um den Erbfaktor Reduced wieder mit besonderer Sorgfalt vorbereitet hatten.

Der Versammlung vorausgegangen war eine umfangreiche Tierbesprechung durch die Zfr. Prof. Sell und Stolper. Auch diesmal wurden wieder neben unseren Reduced- Tieren andere seltenere Erbfaktoren vorgestellt und besprochen.

Wie mit Zfr. Norbert Dietrich vereinbart, sind Sie hiermit aufgrund unseres Beschlusses von 2008 herzlich eingeladen zu unserer diesjährigen ZG-Tagung

am Samstag, 26. September 2009, 10.30 Uhr mit Tierbesprechung

Zfr. Dietrich baut wieder Käfige auf, sodass jeder Jung-  und ggf. Alttiere mitbringen kann. Nach dem gemeinsamen Mittagessen findet unsere jährliche Versammlung statt.

Tagungsort wie 2008 ist das Hotel-Restaurant Stüer, Laerstr. 6-8, 48341 Altenberge (bei Münster/Westf.), Tel. 02505/93310, zu erreichen über die A1 Abfahrt Münster-Nord in Richtung Steinfurt-Gronau auf der B 54 bis zur Abfahrt Altenberge,wo sich das Hotel Stüer etwa 150 m hinter dem Ortseingang auf der linken Seite befindet.

Wir bitten alle interessierten Zfr. an dieser Veranstaltung teilzunehmen, da uns bei schlechtem Besuch der Veranstaltung das Hotel wohl zukünftig nicht mehr zur Verfügung steht.

Vorgesehene Tagesordnung:

1.            Begrüßung – Prof. Dr. Sell / M. Stolper

2.            Ergebnis der Tierbesprechung – wie vor

3.            Rückblick auf die Schauergebnisse 2008/2009

4.            Schaubeteiligungen 2009/2010

5.            ZG- Tagung 2010

6.           Zuchtfragen und Anträge

9.            Gruppenfoto, Kassenprüfung u. Spendenbeiträge 2008

10.       Verschiedenes

 Für Spendenbeiträge der nicht in Altenberge 2009 anwesenden ZG-Mitglieder steht unser obiges Konto zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Manfred Stolper

mailto: manfred.stolper@web.de

 Meeting of the Club of fanciers interested in reduced pigeons at 26th of September this year, 10.30, in Altenberge near Münster. This year again a meeting is planned and interested fanciers in pigeon genetics, not only reduced, are invited to participate. Fanciers will present a lot of reduced, but also some other rare mutants. Reduced German Modeneser probably will be shown this year as a new colour and hopefully will be accepted as a standard colour in the breed. It is interesting to notice that the inheritance of reduced is demonstrated by German Modena in the new book from Hein van Grouw and Jan de Jong. It is a vision in the moment, since the reduced presented by Norbert Dietrich are Spread reduced whereby the reduced pictured in the book are non-Spread barred Reduced.