Home

Buch-Shop  

Ausstellungen

Genetik

Archiv

Literatur

   Links

Impressum

Facebook

 

 

Book-Shop

Shows

Genetics

Archive

Literature

 

 

 

 

Anthrazitfarbene Brieftauben    (Anthracite Homers)

Auf einem Taubenmarkt in Straubing/Bayern entdeckte Bernhard Köllhofer eine blaubindige Täubin, die aus einer alten Desmetlinie gefallen sein soll und sich durch aufgehellte Binden auszeichnete. Auf den ersten Blick vielleicht gar nicht erkennbar, auf den zweiten doch, und dann scheint, dem Foto nach zu urteilen, die Färbung leicht ins Bräunliche zu gehen, wie man es gelegentlich auch bei Blaufahlen mit Binden vorfindet. Die Schwanzbinde ist offenbar nicht betroffen und bleibt schwarz. Die Verpaarung mit einem braunen Täuber ergab einfarbige Jungtiere, die als anthrazit bezeichnet wurden und von denen einer davon einfarbig anthrazit über das gesamte Gefieder gefärbt ist. Den Kopfpunkten nach zu urteilen handelt es sich um einen Täuber, der aufgrund der Abstammung von der Grundfärbung her spalterbig für braune und schwarze Grundfarbe ist. Aus weiteren Paarungen fielen Braunfahle mit Binden, wobei dem Foto nach zu urteilen das Braun in der Bindenfärbung, das man sonst bei braunfahlen Tieren findet, eher abgenommen hat. Rainer Krebs berichtet über Kreuzungen mit dominant roten Tauben, bei denen der Faktor eine Aufhellung bewirkt, ohne dass diese besonders attraktiv sei. Bilder zeigt er auf seiner Homepage www.brieftaubenfarben.de.

 

Anthrazit Spread                                             Anthrazit Braunbindig

 

Anthrazit bindig                   (Fotos: Köllhofer)

 

Anthracite Homers

 Anthracite is a new finding in Homers that is not yet analysed. Bernhard Köllhofer saw a blue barred hen at a pigeon market in Straubing, Bavaria. She was told to stem from an old Desmet-Line. At first glance there is little difference to blue bars, however nearer inspection show that the bars at this hen are lighter and according to the photo a little bit brownish as is sometimes seen in diluted blue bars. The dark tail is not affected. A mating with a self brown cock resulted in self “anthracite-like” offspring. The photo probably shows a cock, and according to the pedigree he is heterozygous black/brown plus Spread. From another mating also brown barred “anthracite” were bred, and the photo demonstrates that the coloration of the bars becomes more anthracite like, the brownish coloration is replaced. According to Rainer Krebs the effect on dominant red is a slight bleaching and nothing outstanding. Pictures of anthracites are given at Rainer Krebs' homepage www.brieftaubenfarben.de.